Handbuch für Digital-Publishing

Android-Geräte

Verschiedene andere Hersteller produzieren ebenfalls Tablet-PCs und Smartphones. Diese sind mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet – meistens werden unterschiedliche sowie vom Hersteller adaptierte Versionen verwendet.

Viele Hersteller bedeutet auch sehr viele unterschiedliche Bildschirmgrößen, Aspect-Ratios, Prozessorleistungen, Auflösungen und Speicherkapazitäten – mit all den daraus resultierenden Vor- und Nachteilen.

Die Synchronisation von Android-Endgeräten ist etwas aufwendiger als beim iPad – Android ist ein offenes System und wird in unterschiedlichsten Versionen verwendet. Die Synchronisation von Musik und Bildern wird meist über verschiedene Google-Dienste bewerkstelligt: Kontakte und Kalender über ein Google-Konto, Musik und Fotos normalerweise über Cloud-Lösungen.

Das Pendant zum iTunes Store ist Google Play: Hier gibt es so ziemlich alles, was man sich an Apps, Musik und Lesestoff wünscht.

© Foto: blog.telus.com

Tagged in:
Über den Autor: 
Designer aus Leidenschaft, „Handwerker“ mit Hingabe.

0 Kommentare

Antworten