Handbuch für Digital-Publishing

Kategorie:Konzeption

Gesamt 18 Posts

Mobiles Web vs. Native App

Mobile Web Pro Plattformunabhängig Höhere Reichweite durch sofortige Verfügbarkeit Content-Änderungen sind für den Benutzer sofort – ohne extra Download – sichtbar SEO-fähig Können und werden typischerweise an das hauseigene CMS angeschlossen Contra Auf die Fähigkeiten von HTML und CSS limitiert Inhalte offline nicht verfügbar ggf. fallen Extragebühren an Native App

Weiterlesen…

Folio (Adobe)

Ein Folio (oder eine Folio-Datei) ist ein offenes Format, wie z.B. eine Ausgabe eines monatlichen Magazins oder auch die Inhalte einer Single-Issue (wird leider seit Mai 2015 nicht mehr von Adobe angeboten, auch die Pro-Version wird entfallen). Ein Folio besteht aus einem oder mehreren Artikeln. Ein Folio wird mit den

Weiterlesen…

Navigation

Anders als bei Websites gibt es bei digitalen Magazinen keine zentrale, immer erreichbare Navigation, aber auch keine haptischen Hinweise, wie sie der Leser analoger Magazine gewohnt ist. Daraus ergeben sich in der Konzeption der Projekte viele Punkte, die beachtet werden müssen. Einerseits ist die Basisnavigation der unterschiedlichen Reader/Kiosk-Software (z.B. Adobe-DPS,

Weiterlesen…

E-Book-Reader

E-Book-Reader sind spezielle Geräte, auf denen man elektronische Bücher lesen kann. Sie besitzen ein sehr kontrastreiches Display, das meistens auf der sogenannten E-Ink-Technik basiert. Auf diesen – unterschiedlich großen – monochromen, teilweise auch graustufenfähigen Bildschirmen sind Texte auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut lesbar. Die Technik verbraucht wenig Energie, weshalb

Weiterlesen…

Windows Surface

Microsoft ist einen eigenen Weg gegangen: Seine Tablet-Lösung heißt Surface. Anders als die meisten Tablet-Rechner ist das Surface mit einer Tastatur ausgestattet. Der Verkauf der mit Windows-RT ausgestatteten Geräte bis zum Surface Pro 2 wurde wegen der geringen Verkaufszahlen eingestellt. Aktuell (Mai 2015) ist das Surface Pro 3 verfügbar, das

Weiterlesen…

Android-Geräte

Verschiedene andere Hersteller produzieren ebenfalls Tablet-PCs und Smartphones. Diese sind mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet – meistens werden unterschiedliche sowie vom Hersteller adaptierte Versionen verwendet. Viele Hersteller bedeutet auch sehr viele unterschiedliche Bildschirmgrößen, Aspect-Ratios, Prozessorleistungen, Auflösungen und Speicherkapazitäten – mit all den daraus resultierenden Vor- und Nachteilen. Die Synchronisation von

Weiterlesen…

Tablet-PCS

Tablet-PCs sind leichte, sehr flache Computer mit einem Touchscreen, sie kommen (meistens) ohne mechanische Tastatur aus. Wie auch Smartphones zeichnen sie sich besonders durch ihre einfache Handhabung aus, besitzen ein – meist auf dem von Smartphones basierendes – Betriebssystem und ähneln ihnen auch in Leistungsumfang, Prozessor- und Speicherkapazität sowie Bedienung.

Weiterlesen…